Ablauf einer Begleitung

Die Geschäftsleitung von annea nimmt Anfragen telefonisch oder via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen und steht zudem für eine Beratung/Einschätzung zur Verfügung. Das erste persönliche Informationsgespräch ist unentgeltlich.

Nach dem ersten Kontakt wird die Kostengutsprache der zuständigen Behörde eingeholt. Ist diese erfolgt, findet ein erstes Gespräch mit allen Beteiligten statt. In diesem Gespräch wird die Zielsetzung einer Massnahme gemeinsam besprochen und zuerst mündlich und anschliessend schriftlich festgehalten.

 

Nach diesem Erstgespräch beginnt die Familienbegleitung durch  annea. Wir strukturieren die Begleitung in drei Phasen:
Diagnostikphase – Kernphase – Schlussphase

annea | Palmstrasse 16 | 8400 Winterthur
Tel. 052 720 14 09 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!